Glück ist… sich selbst ein Kraftort sein können. Happiness is… Learning to Be Your Own Power Place

(scroll down for the English version, please) Heute habe ich gemeinsam mit meiner Hündin Faina unseren Lieblingsplatz im unserem persönlichen Zauberwald besucht. Abseits von den Wanderwegen führt ein kleiner Wildpfad über weiche Moosteppiche, hindurch zwischen hüfthohem Farn und weit in den Himmel ragenden Fichten. Links von uns fällt der Wald steil ab und ich höre… Continue reading Glück ist… sich selbst ein Kraftort sein können. Happiness is… Learning to Be Your Own Power Place

Advertisements

Glück ist… Der Pure Moment | Happiness is… The Pure Moment

Glück ist... Der Moment Pur, - frei von künstlichen Zusatzstoffen & Aromen -   Ich war schon immer ein fantasievoller Mensch und für das Illustrieren, Schreiben und Gestalten oder beim Herumalbern mit Freunden ist das auch wirklich wunderbar. Weniger erfreulich ist diese Eigenschaft, wenn es mir nicht gut geht und meine Vorstellungskraft keine Grenzen für… Continue reading Glück ist… Der Pure Moment | Happiness is… The Pure Moment

Erste, kleine Schritte auf großem Papier. First small Steps on a very large Sheet of Paper.

Heute habe ich die ersten Schritte auf großem Papier und hin zu meinem neuen Projekt gemacht! Um auch mit einem zur Zeit noch unberechenbaren Gesundheitszustand glücklich zu leben, werde ich in meinem eigenen Tempo eine Reihe von Bildern anfertigen. Und da ich stundenlang über Fellstrukturen, Libellenflügel, die Eleganz einer Birne und Tiere im allgemeinen staunen… Continue reading Erste, kleine Schritte auf großem Papier. First small Steps on a very large Sheet of Paper.

Bin das Ich oder ist das ein Symptom? | Is that Me or is that a Symptom?

Die Frage 'Wer bin Ich?' ist für die meistens von uns nicht ganz unwichtig. Wenn wir uns selbst gut kennen und eine starke Verbindung zu unserem Wesenskern aufbauen, fällt es uns bedeutend leichter den richtigen Platz in der Welt zu finden: ein Umfeld, in dem wir uns entfalten und unsere Talente einsetzen können. Es gibt… Continue reading Bin das Ich oder ist das ein Symptom? | Is that Me or is that a Symptom?

Glück ist… Nichts zu Wollen | Happiness is… Not Wanting Anything

Glück ist... Nichts zu Wollen   Schon ist es passiert. Ein paar gesundheitlich gute Tage voller Energie und Möglichkeiten und ich bin wieder wie der Bär aus meinem Bild, der auf den höchsten Felsen klettert und fliegen will, Bärenfell statt Federn hin oder her. Jetzt gleich und hoch. Und weit. Zu einem ganz bestimmten Ziel… Continue reading Glück ist… Nichts zu Wollen | Happiness is… Not Wanting Anything

Morgenstille | A Peaceful Morning

Ein kleiner Gedanke    |     A little Thought   Bei meinem Morgenspaziergang mit meinem Hund Faina bin ich an einer wunderschönen Lichtung vorbeigekommen. Tautropfen glitzerten an den langen, tiefgrünen Grashalmen und Sonnenlicht tanzte über die samtige Spätsommerwiese. Es sah aus wie in einem Märchen. Es war so friedlich und das Chaos, dass in manchen Teilen… Continue reading Morgenstille | A Peaceful Morning

About Compulsory Breaks and the Magic of the Vacuum State

The darkness that comes with nightfall is not only dark and eerie, but very comforting, too. It soothingly covers the intense, bright colours of the day and we can find rest and recharge. We have to. Otherwise we would simply collapse one fine day and never see anything of this wondrous world again. For some,… Continue reading About Compulsory Breaks and the Magic of the Vacuum State

In der Zwangspause ist es zappenduster. Und jetzt weiß ich das ist in Ordnung so.

 Schließlich ist die Dunkelheit der Nacht nicht nur unheimlich, sondern auch beruhigend. Sie legt sich sanft über all die grellen Farben des Tages und wir können zur Ruhe kommen. Müssen. Weil wir sonst  irgendwann umkippen und nie wieder etwas von dieser wundersamen Welt sehen würden. Für manche reicht eine Nacht zum Ausruhen aus, für manche… Continue reading In der Zwangspause ist es zappenduster. Und jetzt weiß ich das ist in Ordnung so.